Lauf42

Grüne Linie
Martina und Andreas

Lauf42! richtet sich an Unternehmen und öffentliche Einrichtungen jeglicher Größe, die Ihren Mitarbeitern im Rahmen eines Betrieblichen Gesundheitsmanagement die Möglichkeit bieten möchten, sich gesundheitsbewusst im Team auf einen Marathon (oder Halbmarathon) vorzubereiten.

Gemeinsam mit meiner Kollegin Martina Krüger von Blickrichtung X in Oldenburg (www.blickrichtungx.de) habe ich im vergangenen Jahr das Projekt „Lauf42!“ ins Leben gerufen.

Als Teilnehmer sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angesprochen, die bereits 10 Kilometer oder 1 Zeitstunde am Stück laufen können und mit Betreuung ihren ersten Marathon (oder Halbmarathon) wagen möchten. Solche, die bereits Marathon-Erfahrung mitbringen und sich gerne unter Anleitung und in einer Gruppe gesundheitsbewusst auf den nächsten Wettkampf vorbereiten möchten, sind ebenso willkommen.

Jeder Teilnehmer wird dabei auf Basis seines eigenen Fitnesslevels trainiert. Dies wird durch eine Leistungsdiagnostik zu Beginn jeden Projektdurchgangs sowie eine individuelle Trainingssteuerung über die Dauer des gesamten Projekts gewährleistet. Zusätzlich zu den gemeinsamen Lauf-Trainingseinheiten stehen auch Yoga, Koordinationsübungen sowie Vorträge über Ernährung, Trainingslehre und andere Themen auf dem Programm.

Neben der Teambildung über Abteilungsgrenzen hinweg, stehen vor allem die präventive Gesundheitsförderung (und damit eine Reduzierung von Fehltagen) der Mitarbeiter sowie die Steigerung der Motivation durch gemeinsame Bewegung und das große Ziel, den Marathon (oder Halbmarathon), im Vordergrund!

Jedes Unternehmen kann das Projekt auf seine Bedürfnisse und Rahmenbedingungen hin ausrichten und bekommt ein individuelles Angebot erstellt. Zusätzlich zu den Leistungen aus einem Standardpaket können optionale Angebote hinzugebucht werden.

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.lauf42.de sowie persönlich bei Martina Krüger unter 0177-236 27 38 und Andreas Kuhlen unter 0171-284 73 77.

Leistungen

Grüne Linie
Andreas Kuhlen

  • eine Informationsveranstaltung für alle angemeldeten Teilnehmer kurz vor dem Start des Marathon-Projekts
  • professionell betreutes Training in der Gruppe über einen Zeitraum von 6 Monaten (z.B. April bis Oktober 2016 zur Vorbereitung auf den Bremen Marathon am 02.10.2016)
  • Durchführung und Auswertung einer individuellen Leistungsdiagnostik inkl. Laktatmessung in Kooperation mit dem Institut für Sportwissenschaft der Uni Oldenburg
  • Erstellung eines individuellen Trainingsplans auf Basis der persönlichen Werte aus der Leistungsdiagnostik
  • Fortlaufende Trainingsplan-Kontrolle, individuelle Rückmeldungen und ggf. Anpassungen für die Dauer des Projekts
  • Durchführung einer wöchentlichen, gemeinsamen Trainingseinheit (90 bis 120 Minuten) in Lauftechnik, Kraftkoordination oder Yoga (wechselndes Angebot)
Andreas Kuhlen

  • Betreuung während zwei gemeinsamer, langer Trainingsläufe über 25 und 30 Kilometer inkl. Getränkestand
  • Teilnahme an 5 Vorträgen aus dem Themen-Pool Trainingslehre, Ernährung, Krankheiten und Verletzungen, Laufen als Stress- und Burn-Out Prophylaxe, Auswahl der Laufschuhe und –bekleidung, Mythos Marathon o.a.
  • Teilnahme an einer Testschuh-Aktion
  • Eine Trainingseinheit oder ein Vortrag mit Dieter Baumann (Olympiasieger über 5000m 1992 in Barcelona)
  • Startplatz und professionelle Betreuung bei der gemeinsamen Teilnahme an einem 10 Kilometer- und einem Halbmarathon- Wettkampf während der Vorbereitungszeit (2 getrennte Veranstaltungen)
  • ein Lauf42!-Team Funktionsshirt (auch mit Unternehmenslogo möglich)
Andreas Kuhlen

Ihr Nutzen

Grüne Linie

als Arbeitgeber:

  • Sie bieten Ihren Mitarbeitern einen aktiven Ausgleich zum Arbeitsalltag
  • Sie motivieren Ihre Mitarbeiter durch das gemeinsame Ziel „Marathon“ oder „Halbmarathon“
  • Sie sorgen für Teambildung über Abteilungsgrenzen hinweg
  • Sie investieren in die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter und reduzieren damit Fehltage im Unternehmen
  • Sie fördern die individuelle Leistungsfähigkeit jedes Einzelnen
  • Sie beugen Stress- und Burn-Out Symptomen Ihrer Mitarbeiter vor

als Teilnehmer:

  • Sie stärken das Bewusstsein für den eigenen Körper und seinen Wert
  • Sie bewegen sich regelmäßig an der frischen Luft
  • Sie fördern Ihre Gesundheit und beugen schwerwiegenden Herz-Kreislauf-Erkrankungen sowie Bluthochdruck, Diabetes und Erkrankungen des Bewegungsapparates vor
  • Sie stärken Ihr Immunsystem
  • Sie steigern Ihre individuelle Leistungsfähigkeit und Kreativität
  • Sie erfahren Spaß und Motivation beim Laufen in der Gruppe
  • Sie werden individuell und zielgerichtet auf Ihr persönliches Marathon-Ziel hin vorbereitet
  • Sie erhalten vielseitige Informationen z.B. zu den Themen Marathon, Training und Ernährung